IntuitivMAMAsein

icons_haemmerle_05

Über Mich

Blog Bild

Als Jüngste von 6 Kindern hatte ich eigentlich nicht den Plan mal selbst eine Großfamilie zu gründen. Heute bin ich verheiratet und Mutter von 4 Jungs. Ich lebe mit meinem Mann und unseren Kindern im Schwarzwald.

Dean ist 2006, Dion ist 2008, Dylan ist 2010 und Davi ist 2014 geboren. Ich wurde mit 25 Jahren das erste Mal Mutter. Und ja, alle Kinder beginnen mit D. Und ja ich und mein Mann auch. Sein Name ist Dennis. Dies ist unser Familien- Markenzeichen. D.H. War dies Absicht? Anfangs nein, zum Schluss ja.

Lustigerweise kam dann 2019 noch unsere Hündin hinzu und rate mal wie ihr Name beginnt. Richtig, sie heißt Dita. Der Name wurde ihr schon gegeben. Wie es der „Zufall“ so will hat sie den Weg in unsere Familie gefunden und hat ihren Platz eingenommen.

Was bin ich für ein Mensch?
Ich liebe das Leben in all seinen Facetten. Ich liebe Herausforderungen und teste gerne meine Grenzen aus. Reisen ist eine große Passion von mir, wodurch ich bereits knapp 4 Jahre in der ganzen Welt unterwegs war. Menschen zu bewegen und zu inspirieren bereitet mir viel Freude, weshalb ich als Trainerin für integrale Fitness und Coach arbeite.
Ich liebe es in Bewegung zu sein und Neues zu lernen. Schreiben ist für mich wie Meditation, daher habe ich bereits mit 21 Jahren mein eigenes Buch „Ein Brief an alle Träumer“ veröffentlicht. Das Wichtigste ist mir aber Zeit mit meiner Familie zu verbringen und die Aufgabe Mama zu sein.

Meine Arbeit empfinde als Berufung. Ich helfe Mütter durch meine Fitnessangebote sich wohlzufühlen in ihrem Körper und ausgeglichen zu sein.
Im Coaching erarbeiten wir gemeinsam die Fähigkeiten, die es braucht für die Herausforderungen des Alltags als Mama.

Mein Blog dient als Inspirationsquelle Deine Intuition zu entdecken und zu erkennen wie sie Dich in Deinem Alltag unterstützt.

Deine Intuition ist  Dein bester Ratgeber

Dein Becken- Dein Kraftzentrum

03.06.2021
Dein Becken- Dein Kraftzentrum
©Akirumaru-iStock#1320200870

Jede Mutter kennt den Beckenboden, doch ist es nur wenigen bewusst was dieser Muskel und mit ihm der gesamte Beckenbereich, wirklich für ein Kraftzentrum sind.

Es ist im wahrsten Sinne des Wortes der tragende Bereich in Deinem Körper.

In diesem Artikel stelle ich Dir den Beckenboden und mit ihm den Beckenbereich, auf eine Weise vor, wie Du es vielleicht noch nie betrachtet hast.

Work-Life-Balance kann krank machen

28.05.2021
Work-Life-Balance kann krank machen
©Choreograph-iStock#1223194765

Zwischen Mama sein, Beziehung, Beruf und Freizeit gilt es eine Balance zu finden.

Wie soll das möglich sein? Kommt erst „ Work“ und dann „Life“?

In diesem Artikel stelle ich Dir die Grundlage vor, wie Du ein Gleichgewicht in Deinem Leben hältst und analysiere mit Dir die 6 großen Lebensbereiche.

Meditation to Go

20.05.2021
Meditation to Go
©fizkes-iStock#675172224

Ein Mama-Alltag ist voll mit Aufgaben. Wo soll da noch Zeit bleiben, zu meditieren?

Viele nutzen diese Praxis nicht, wobei es gerade uns als Mama hilft in unserer Mitte zu bleiben.

In diesem Artikel gehe ich darauf ein, was Meditation überhaupt bedeutet und stelle Dir 6 einfache Meditationsübungen vor, die Du in Deinen Alltag integrieren kannst.

Allem gerecht werden zu müssen macht unglücklich

14.05.2021
Allem gerecht werden zu müssen macht unglücklich
©bennymarty-iStock#576596890

Viele Mütter stellen sich diese Frage:
Wie werde ich allem gerecht?

Dies ist auch die Frage, die ich am meisten in meinen Coachings gestellt bekomme.
Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, weil die Antwort sehr individuell ist.
Ich werde Dir hier auch keine pauschale Lösung liefern, jedoch können wir uns die Frage genauer anschauen und vielleicht erkennst Du Deine eigene Antwort darin.

Intuitive Erziehung

05.05.2021
Intuitive Erziehung
©Strelciuc Dumitru-iStock#1214616319

Was verstehen wir eigentlich unter einer intuitiven Erziehung?
Bedeutet das, dass immer alles schön und einfach ist, unsere Kinder immer in der „Spur laufen“, anständig sind und alles machen, was ich als Mama sage?

Mal ganz ehrlich: Wäre dies der Maßstab, dann fände ich Mama-Sein echt langweilig.

Herz über Kopf

19.04.2021
Herz über Kopf
©puhhha - iStockphoto #257709278

Erinnerst Du Dich noch an den Moment, als Du das erste Mal den Herzschlag Deines Kindes auf dem Ultraschall gesehen hast? Bestimmt. Eigentlich existierte zu diesem Zeitpunkt in Deinem Bauch nur ein Haufen geteilter Zellen mit Herzschlag. Es war noch keine menschliche Form zu erkennen, doch alles bildete sich in der weiteren Entwicklung um dieses kleine Herzlein herum.

Das Erste was von uns existiert ist unser Herz.

Intuition entsteht in der Stille

14.04.2021
Intuition entsteht in der Stille
©max-kegfire - iStockphoto #1176660377

Hast Du schon mal eine Entscheidung getroffen, weil Du im Gefühl hattest, dass es richtig ist, auch wenn Dein Verstand es nicht erklären konnte? Genau dabei hast Du vermutlich auf Deine Intuition, Deine Eingebung oder auch Dein Bauchgefühl gehört.
Intuition wird spürbar, wenn Du Deine Aufmerksamkeit nach innen lenkst.

Mama macht Sport

03.04.2021
Mama macht Sport
©Anetlanda - iStockphoto #840133144

Gerade im Mama- Alltag ist es nicht immer leicht, regelmäßig Sport zu treiben. Die Aufgaben und Pflichten häufen sich und vielleicht musst Du auch Familie und Beruf vereinbaren.
Wo bleibt da noch Zeit für Sport?

In diesem Artikel will ich mit Dir auf die häufigsten Ausreden eingehen und einen Weg aufzeigen, wie Du als Mama Sport treiben kannst.