Signet Désirée Hämmerle

Integrale Fitness

„Akzeptiere Dich selbst wie Du bist. Erkenne was Du heute denkst und tust, das wirst Du morgen sein.“

Mein integrales Konzept sorgt für Bewegung auf allen Ebenen und stärkt Deinen Körper und Dein Bewusstsein.

Wie wohl fühle ich mich in meinem Körper?
Wie werde ich meiner Rolle als Mutter gerecht?
Wie gehe ich mit Herausforderungen um?
Wie verhalte ich mich bei Widerstand?
Wie kann ich selbstbewusst für meine Bedürfnisse einstehen?
Wie finde ich meine Intuition als Frau und als Mutter?

Ich kenne diese Fragen aus eigener Erfahrung.
In meinen Kursen und Coaching unterstütze ich Dich auf Deinem persönlichen Weg.

Integrale Fitness& Coaching schafft die Grundlagen, um Deine Stärken zu entwickeln.
Deine Verbindung zwischen Deinem Körper und Deiner Psyche erweckt Deine Intuition.

Als Trainerin für integrale Fitness,Coach und Mutter von vier Kindern kenne ich Schwachpunkte und Auslöser aus eigener Erfahrung.

Hier bist Du richtig, wenn Du Dir ein gesundes, vitales und ausgeglichenes Leben wünscht, echte Veränderung suchst und nicht einfach nur einem Trend folgst.

icons_haemmerle_06

Mental

>>>
icons_haemmerle_06

Emotional

>>>
icons_haemmerle_06

Körperlich

>>>
icons_haemmerle_06

Energetisch

>>>

Mental

mental

„Was schwer ist wird leicht. Brechen wir jedoch ab bevor es leicht ist, bleibt es schwer.“

Mental steht für die Beschaffenheit Deiner Gedanken.

Was denkst Du über Dich?

Hast Du ein positives Selbstbild?

Ein Gedanke ist ein Energieimpuls der eine Reaktion im Körper auslöst und Dich je nach Intensität zum Handeln bewegt. Gedanken die sich immer wieder wiederholen werden zu Überzeugungen. Diese Überzeugung bildet unser Glaubensmuster- das was wir für richtig und falsch oder wahr und unwahr halten.

Im Alltag treffen wir so viele kleine und große Entscheidungen, die sich darauf auswirken was wir erfahren oder was wir z. B. unseren Kindern beibringen.
Denkst Du z.B. von Dir selbst “das kann ich nicht oder das schaffe ich nicht“, was glaubst Du wie wirkt sich dieser Gedanke aus?
Wird sich so Dein gewünschtes Ergebnis einstellen? Was lernt Dein Kind von Dir, wenn Du so denkst?

Verändern wir die Art wie wir denken, verändern sich unsere Erfahrungen.
Du entwickelst Dein Denken, indem Du etwas anders machst als gewohnt oder etwas Neues lernst.
Indem Du anfängst neu über Dich zu denken.
Dadurch schaffst Du neue Erfahrungen.
Kleinkinder sind dazu unser bestes Vorbild, da sie bestrebt sind immer weiter zu wachsen.
Entwickle Dich mit spielerischer Leichtigkeit und Neugierde.

Deine Mentale Fitness steigerst Du durch:

Gehirnjogging
Koordinationstraining
Spielerische Aufgaben
Konzentrationsübungen
Meditation
Achtsamkeitstraining

Emotional

emotional

„Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen vermag.“ (Wilhelm von Humboldt)

Emotional steht für Deine Gefühle und Emotionen.

Wie fühlst Du Dich?

Hast Du einen bewussten Umgang mit Deinen Gefühlen?

Ein Gefühl drückt einen Zustand in Dir aus. Deine Emotion ist die Art wie Du mit diesem Zustand umgehst.
Das Wort Emotion aus dem Englischen wird auch abgeleitet als energy in motion = Energie in Bewegung.
Ein Bsp. hierzu: Traurigkeit(Gefühl)- nicht geliebt fühlen (Emotion)

Deine Gefühle sind direkt mit deiner Körperhaltung verknüpft.
Wie ist Deine Haltung wenn Du traurig bist? Wie wenn Du ängstlich bist? Wie ist sie wenn Du dich freust?

Was lernt Dein Kind von Dir wie Du mit Deinen Gefühlen und Emotionen umgehst?

Deine Gedanken und Gefühle sind miteinander verknüpft, wobei Dein Gefühl immer stärker ist.
Durch unterdrückte Gefühle oder das festhalten an negativen Gedanken können Verspannungen und Blockaden im Körper entstehen.
Gerade im Alltag als Mutter reagieren wir oft emotional. Lerne zu handeln anstatt nur zu reagieren.
Damit Du Dich positiv fühlst gilt es Deine Gedanken und Deine Haltung mit Deinen Gefühlen zu verbinden.

Dein Kind lernt mehr von dem was Du tust und wie Du handelst, als von dem was Du sagst.

Deine Emotionale Fitness verbesserst Du durch:

Wahrnehmungsübungen
Meditation
Affirmationen
Powerfragen
Achtsamkeit

Körperlich

integrale fitness

„Kümmere Dich gut um Deinen Körper, denn darin bist Du zuhause.“

Körperlich steht für die Verbesserung Deiner Kraft, Ausdauer, Koordination sowie Dehn- und Entspannungsfähigkeit.

Wie wohl fühlst Du Dich in Deinem Körper?

Hast Du ein gutes Körpergefühl?

Dein Körper ist dazu gemacht, um sich zu bewegen. Er braucht ein Gleichgewicht aus Anspannung und Entspannung.

Gerade in einem herausfordernden Alltag als Mutter ist es wichtig auf ein gutes Körpergefühl zu achten. Was tut Dir gut? Manchmal brauchst Du etwas zum auszupowern, um dadurch z. B. Stress abzulassen. Wiederum ein anderes Mal brauchst Du vielleicht genau das Gegenteil. Vollkommen loslassen zu können und zu entspannen. Was für Dich richtig ist spürst Du selbst am besten.

Eine Grundlage für eine gute Körperwahrnehmung und Verbesserung Deiner Fitness bildet die Fähigkeit bewusst zwischen Anspannung und Entspannung zu wechseln.
Genau zu spüren was Du gerade brauchst.

Deine Körperliche Fitness verbesserst Du durch:

Krafttraining
Ausdauertraining
Koordinationstraining
Dehnung
Entspannung

Energetisch

energetisch

„ Wenn wir das Flüstern des Körpers nicht hören, dass etwas aus der Balance geraten ist, beginnt er zu schreien.“ (Lissa Rankin)

 

Energetisch steht für deine Ausstrahlung- Deine Energie.

Wie empfindest Du Deine Ausstrahlung?

Spürst Du Deine Lebensenergie?

Stell Dir vor Du bist eine Glühbirne und Du verteilst Dein Licht in Deinem Umfeld.

Positive Gedanken und Gefühle= positive Energie = positive Ausstrahlung
Negative Gedanken und Gefühle = negative Energie = negative Ausstrahlung

Die Ausstrahlung ist sozusagen das was wir von einem Menschen wahrnehmen ohne das er spricht oder etwas tut. Dein Kind spürt genau, auch wenn es noch so klein ist, das was Du ausstrahlst.
Ohne Worte.

In unserem Körper gibt es verschiedene Energiezentren, auch Chakren genannt.
Jedes dieser Zentren steht für einen gewissen Bereich in Deinem Körper und gleichzeitig für die Auswirkung deiner Energie auf verschiedene Lebensbereiche.
Hierzu ein Bsp:
Dein Wurzelchakra sitzt im Bereich des Beckenbodens und steht für Deine Urkraft als Frau, die Verwurzelung in Dir und mit Deinem Leben. Durch Blockaden in diesem Bereich fühlst Du Dich kraftlos und ohne Antrieb.Ist dieser Bereich im Gleichgewicht so spürt Du Deine volle Lebenskraft und Energie.

Durch die Aktivierung Deiner Energiezentren im Körper beeinflusst Du Dein Leben positiv in allen Bereichen.

Dein Kind strahlt aus dem Herzen von Natur aus. Lerne Dich wieder mit dieser Energie zu verbinden.

Deine Energetische Fitness verbesserst Du durch:

Aktivierung der Energiezentren
Gedankenhygiene
Meditation
Selbstliebe
Achtsamkeit